Cueva del Viento

Schutz der lavaröhre

Nur drei Lavaröhren stehen auf den Kanarischen Inseln als solche unter einem besonderen Schutz: zwei auf Lanzarote (Jameos del Agua und die Cueva de los Naturalistas) und eine weitere auf La Palma (Tubo del Todoque). Daneben unterliegen zahlreiche Höhlensysteme dem Schutz verschiedener geschützter Naturgebiete. Diese Schutzmaßnahmen können jedoch verbessert werden, denn teilweise sind die Vulkanröhren nicht aufgenommen und sind schädigenden Einflüssen wie Anlegungen von Wegen und Straßen ausgesetzt, oder es bestehen ganz einfach keine direkten Erhaltungsmaßnahmen.

2014 wurde die Anpassung der Raumordnung zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen in Bezug auf Cueva del Viento an die europäische Vorschrift über besondere Schutzgebiete veröffentlicht.